Kategorie: Indien

Agra- Taj Mahal


Das Highlight unserer Indienreise stand kurz bevor: Der Besuch des Taj Mahals. Doch leider startete unser Aufenthalt in Agra mit einem Dämpfer: Der Taj Mahal hatte geschlossen, als wir ihn besichtigen wollten. Soviel wir auch immer planen, hatten wir blöderweise überlesen, dass der Taj freitags für Touristen geschlossen bleibt. Doof gelaufen! Aber davon ließen wir uns nicht die Laune verderben!
Weiterlesen

Jaipur – Rajasthans Hauptstadt


Eigentlich hatten wir mehrere Tage in Jaipur eingeplant, jedoch ging es uns beiden nicht so gut, als dass wir das Hostel großartig verlassen wollten. Deshalb haben wir die Hauptsehenswürdigkeiten an einem Tag mit Autorikscha abgeklappert.

Weiterlesen

Jodhpur- Die blaue Stadt


In Rajasthan scheint jede Stadt eine Farbe ihr eigen zu nennen. Udaipur nennt sich „die weiße Stadt“, die Wüstenstadt Jaisalmer ist gold, Jaipur pink und Jodhpur nun blau. Nach unserem Aufenthalt in Udaipur wählten wir Jodhpur als nächsten Stopp auf unserer Reise aus. Denn was wir über die Stadt hörten, gefiel uns. Ein imposantes Fort inmitten der Stadt, eine Altstadt komplett in blau getüncht und eine fabelhafte Küche. Passt für uns! Also stiegen wir morgens in Udaipur in den Bus, um ihn fünf Stunden später in Jodhpur wieder zu verlassen!
Weiterlesen

Schlemmen in Udaipur


Hier haben wir so richtig geschlemmt und zum ersten Mal die indische Küche genossen! Es gab viele tolle Restaurants in Udaipur, viele davon total unscheinbar und dabei so lecker! Und deshalb widmen wir uns nach dem Essen unserer zweitliebsten Beschäftigung: Berichten über Essen 😉
Weiterlesen

Udaipur- Die weiße Stadt


Nach dem Chaos in Mumbai kam uns Udaipur genau recht. Denn hier laufen die Uhren etwas langsamer. Weniger Autos, kein Smog und eine Handvoll wunderschöne Seen.

Der Stadtkern besteht aus einem Gewirr kleiner Gassen, die sich alle zu einem der Seen hin öffnen.
Weiterlesen