Kategorie: Diabetes

 

Reisen mit Diabetes? Klar, gar kein Problem. Das sollte es zumindest nicht sein, wenn man ein paar Dinge wie das Klima, körperliche Anstrengungen, Zeitverschiebungen und das fremde Essen mit Vorsicht behandelt. Dies galt für mich seit Jahren auf meinen Reisen, sei es bei Städtetrips, Strandurlauben oder beim Skifahren. Vor größeren Problemen stand ich hierbei nie. Bisher!

Was aber, wenn aus den üblichen Urlauben eine ganze Weltreise wird? Ein Jahr um die Welt reisen mit Diabetes, ständig unterwegs zu sein, alle nötigen Medikamente mit im Gepäck. „Geht das denn?“ habe nicht nur ich mich vorher gefragt. Gemeinsam mit David setzte ich mich intensiv mit diesem Thema auseinander- und kam zu dem Entschluss: Ja, es geht!

Natürlich bedarf die Planung einiges an Mehraufwand und auch das Gepäck wird nicht gerade geringer. Was ich auf der Reise an Medikamenten dabei habe, wie ich mein Insulin kühl halte und viel mehr könnt ihr hier nachlesen!


Insulin kühlen auf Reisen – Update

Ist es dauerhaft möglich, sein Insulin auf Reisen zu kühlen, wenn man ständig unterwegs ist? Da ich auf der Weltreise mit einem Jahresvorrat an Insulin reise, war das Kühlen neben der Einreise über Flughäfen meine größte Sorge. Das Insulin ist zwar ein recht robustes Medikament, aber ich hatte doch Bedenken über die Dauer der Reise und den damit verbunden ständigen Temperaturschwankungen. Nach fast vier Monaten auf Reisen möchte ich hierzu nun ein kleines Update geben.
Weiterlesen

Insulin im Handgepäck

Meine Horrorvorstellung schlechthin vor und während der Start der Weltreise: am Flughafen mein Insulin abgeben zu müssen, weil es ein Sicherheit- oder Zollbeamter zu genau mit den jeweiligen Handgepäcksbestimmungen nimmt. Man findet je nach Reiseland unterschiedliche Angaben zu Medikamenten im Handgepäck. Mal heißt es, Medikamente dürfen im Handgepäck mitgeführt werden, mal nur die für den Flug benötigte Menge, mal müssen flüssige Medikamente in den bekannten transparenten Beutel. Aber was denn nun?
Weiterlesen

Weltreise mit Diabetes- Packliste


Eine unmögliche Schnapsidee?

Bei vielen, die von meiner Krankheit wissen, stoße ich mit meinen Weltreiseplänen auf Unverständnis. Aber von sowas habe ich mich noch nie abschrecken lassen und negative Resonanzen bewirken bei mir meistens das Gegenteil: ich beiße mich erst recht an meinem Vorhaben fest. So war mir schon recht früh klar, dass ich mir von meinem Diabetes keinen Strich durch die Rechnung bzw. die Weltreise machen lassen werde. Also habe ich für mich entschieden, dass eine Weltreise mit Diabetes für mich möglich ist! Weiterlesen