Was benötigt man für eine einjährige Weltreise?

Gar nicht so einfach, sich darüber klar zu werden, was man wirklich benötigt und was zu den Luxusgütern gehört. In Südostasien waren wir 2015 für einen Monat mit zwei 60 l Duffle-Bags von Patagonia* unterwegs. Wir lieben sie absolut, da sie unkaputtbar sind, man sie ganz leicht zum Rucksack umfunktionieren kann und sie farblich auffallen, sodass man am Gepäckband nie lange danach suchen muss. Trotzdem war uns schnell klar, dass wir nicht mehr soviel Gepäck mitnehmen möchten, wenn wir ein Jahr unterwegs sind.

Nach fast einem halben Jahr auf Reisen hat sich unser Gepäck nochmal etwas verändert- dies haben wir in ROT vermerkt! 


Unsere Rucksäcke

Es ist einfach anstrengend, einen so großen, voll gepackten Rucksack ständig mit sich rumzuschleppen, ihn zu packen und Ordnung darin zu bewahren. Deshalb haben wir uns Anfang des Jahres zwei neue Rucksäcke zugelegt und diese bereits auf mehreren Trips auf Herz und Nieren geprüft. Und wir müssen sagen: Wir sind absolut happy mit unserer Entscheidung!

Ab sofort reisen wir auf Flugreisen mit zwei Osprey Farpoint 40*. Diese Rucksäcke entsprechen der maximal zulässigen EU-Handgepäcksgröße und haben viele weitere tolle Eigenschaften:  das Rückentragesystem ist schnell zu verstauen und der Rucksack wird zur Tragetasche. Der Rucksack lässt sich sowohl seitlich aufklappen als auch von oben befüllen und besitzt mehrere Fächer, u.a. ein gepolstertes für einen Laptop.

Zusätzlich nehmen wir noch eine der Patagonia-Taschen mit, da ich mich dazu entschlossen habe, meinen Jahresbedarf an Medikamenten für den Diabetes mitzunehmen.

Trotzdem heißt dies: Aussortieren! Denn die Patagonia-Tasche soll nur als Zusatz-Gepäck für die Medikamente dienen und während der Reise natürlich immer leerer werden. Deshalb planen wir für unser „Standardgepäck“ nur die beiden Ospreys ein. Und endlich ist es soweit! Die grüne Reisetasche tritt nun ihren Rückflug nach Deutschland an!


Weltreise Packliste

Klamotten Caro

 

 

 

  • 5x Shirts
  • 1x Kleid
  • 4x 3x Tops
  • 1x Fleecejacke
  • 2x 1x Longsleeves
  • 1x Windjacke

 

  • 4x kurze Socken
  • 1x lange Socken
  • 1x Wandersocken
  • 1x Merinosocken
  • 8x Unterhosen
  • 1x Thermoleggins*
  • 2x BH
  • 1x Sport-BH
  • 2x 1x Bikini

 

Klamotten David

 

 

  • 5x Shirts
  • 1x Fleecejacke
  • 3x 1x Longsleeves
  • 1x Windjacke*

 

  • 3x kurze Socken
  • 2x lange Socken
  • 1x Merinosocken
  • 6x Unterhosen
  • 1x Thermoleggins

 

Hygieneprodukte

  • Kulturbeutel „Waschsalon“*
  • Zahnbürsten
  • 2x 1x Zahnpasta– braucht man nicht auf Vorrat mitnehmen, gibt es überall zu kaufen,
  • 2x Deo
  • 2x 1x Dusch-Seife– gleiches Thema wie die Zahnpasta.
  • 2x Shampoo-Bar von Lush
  • 1x Conditioner-Bar von Lush Ist leider nicht so der Hit und wird aussortiert.
  • 1x Sonnencreme
  • OBs
  • elektrischer Rasierer
  • Epilierer
  • Pinzette, Nagelschere, Nagelknipser
  • Mikrofaserhandtücher*– danke an Andreas und Sarah 🙂
  • Tangle Teezer*
  • Schminktäschchen mit Basics (Mascara, Concealer, Abschminkcreme*)

Technik

Packliste Weltreise Technik

Weltreise Packliste Technik

Sonstiges

Weltreise Packliste Gadgets

Sonstige Gadgets

  • Moskitonetz*- entgegen vieler Aussagen, ist es doch sinnvoll, eines mitzunehmen. Wir hätten es damals in SOA schwer vermisst!
  • Organisationssystem*– gehört zugegebenermaßen zu den Luxusartikeln- aber perfekt, um Krimskrams zu organisieren wie Kulli, Taschenmesser, Feuerzeug usw. Wie schon vorher festgestellt: reiner Luxus. Auch wenn es ein nettes Tool ist, nimmt es uns zu viel Platz weg
  • Wäscheleine
  • Seidenschlafsäcke*– super, wenn man mal nicht in der Hostelbettwäsche schlafen möchte. Und hält Moskitos u.ä. ab
  • Oropax
  • Black Roll Ball*– wenn der Weg zum Hostel mal länger war als geplant und der Rucksack schwerer als gewollt. So gut wie nie benutzt, deshalb aussortiert!
  • 2x Geldkatzen*
  • Dry Bag*
  • 2x Göffel*
  • Bite Away*– elektronischer Stichheiler, plus Batterien
  • Nähset
  • Wäscheleine*
  • Fitnessband- danke Lisa!
  • Schutzhüllen für die Rucksäcke– haben wir nie gebraucht!
  • 2x 1x Taschenmesser
  • 2x 1x aufblasbares Nackenkissen– David hat seins nie benutzt

Reiseapotheke

Haben wir in unserem Beitrag über Reiseschutzimpfungen/ Reiseapotheke aufgeführt.

 


Zugegeben, es ist etwas mehr geworden, als geplant. Allerdings haben die Diabetes-Medikamente auch ordentlich zu Buche geschlagen. Diese werden ja aber über die Reise hin aufgebraucht werden.

Wir sind gespannt, ob wir an alles gedacht haben und ob sich unsere Weltreise Packliste während der Reise nochmal ändern wird. Jedenfalls werden wir euch auf dem Laufenden halten 😉