„Wir machen eine Weltreise!“

Es ist nicht gleich klar, was alles zu den Weltreise Vorbereitungen gehört, doch der Anfang der Planung war schnell gemacht. „Wie lange wollen wir unterwegs sein?“- dies war die erste Frage, die sich uns stellte. Wir legten uns recht schnell auf ein Jahr fest. Warum? Wissen wir ehrlich gesagt selbst nicht so genau. Aber ein Jahr hört sich irgendwie gut an, oder? „Wir sind dann mal ein Jahr weg!“.

An vieles denkt man jedoch zu Beginn gar nicht- zu groß sind erstmal die Begeisterung über die Entscheidung und die Vorfreude auf die Reise. Doch dass zu einer Weltreise Vorbereitungen gehören, und zwar nicht zu wenig, merkten wir recht schnell. Die zweite große Frage nach der Festlegung der Dauer war, was wir mit unseren Jobs machen wollten. Und die Wohnung, in die wir erst eineinhalb Jahre zuvor eingezogen waren? Und unsere Möbel, das Auto… Auf jede Frage folgte direkt die nächste. Mit eines der größten Hindernisse war der Umgang mit meinem Diabetes. Doch dieses Thema möchte ich gerne gesondert behandeln, da es für diese Liste hier einfach zu spezifisch ist. Doch sobald wir uns einen Überblick geschaffen hatten, konnten wir alles mehr oder weniger systematisch abarbeiten.

Weltreise Zitat


Wir haben für alle potentiellen Langzeitreisenden und Interessierte eine Liste mit allen unseren Weltreise Vorbereitungen erstellt:

  1. Jobs kündigen
  2. Kosten
  3. Wohnung/ Möbel/ Auto
  4. Impfungen/ Gesundheit
  5. Auslandskrankenversicherung
  6. Kreditkarten
  7. Packliste
  8. Reise-Apps
  9. Weltreise mit Diabetes

Auf einen Blick sieht die Liste recht übersichtlich aus, aber sie darf nicht unterschätzt werden. Man benötigt einiges an Zeit und Vorplanung, um alles pünktlich und umfassend abzuarbeiten und kurz vor der Reise nicht in Zeitnot zu geraten. Doch das Gute ist, dass man die meisten Weltreise Vorbereitungen schon weit im Voraus erledigen kann. Also packt am Besten direkt die unangenehmen Aufgaben an, dann habt ihr sie bald hinter euch!

Und dann, endlich, wenn der ganze Kram geschafft und vom Tisch ist, kann es mit der eigentlichen Reiseplanung losgehen!


Du willst auch bald auf Reisen gehen? Dann lass dich von unserer Packliste inspirieren.

Diabetiker unter euch an Bord? Dann passt diese Packliste!